Gotthardbahn

Der direkte Weg in den Süden

Gotthardbahn

Der direkte Weg in den Süden
Download
10,99 €
Verlagsgruppe Bahn
  • ISBN: 9783968073729
  • Erschienen am 11.02.2011
  • Format x cm
10,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

PDF-Download nach Kauf im Kundenkonto

Bitte beachten Sie, dass es sich bei diesem Artikel um ein Digital-Produkt handelt. Diese können Sie per Kreditkarte oder PayPal bezahlen. Bitte beachten Sie weiterhin, dass beim Print-Produkt mitgelieferte DVDs/CDs nicht beim Digital-Produkt zur Verfügung stehen.
Produktinformationen "Gotthardbahn"

Der Bau der Gotthardbahn darf getrost als Jahrhundertwerk bezeichnet werden, das übrigens einst von Deutschland, Italien und der Schweiz gemeinsam finanziert worden ist. 2016 löste die grandiose Bergstrecke von einem weiteren Jahrhundertbauwerk ab, dem 57 Kilometer langen Gotthard-Basistunnel. Ein guter Zeitpunkt also, die Geschichte der Gotthardbahn, ihre Züge und Fahrzeuge und natürlich den Betrieb von 1882 bis 2009 eingehend in dieser Special-Ausgabe der Eisenbahn-Journal-Redaktion zu würdigen. Ein Reisebericht von 1884 versetzt den Leser zurück in die Zeit des Dampfbetriebs, der 1920 endete. Nun traten die berühmten ?Krokodile? auf den Plan, gefolgt in den 1930ern von den legendären Doppellokomotiven Ae 8/14 - darunter die 11852, mit 12.000 PS zu jener Zeit stärkste Lok der Welt. Selbstverständlich werden auch die anderen Gotthard-Elektroloks in Wort und Bild vorgestellt. Den zahlreichen Kunstbauten ist ein eigenes Kapitel gewidmet, das Detailkarten enthält. Weitere Themen sind der Winterdienst mit Schneepflügen und -schleudern sowie die aktuelle Situation im Reise- und Güterverkehr. Ein ebenso kompetentes wie packendes und umfassend bebildertes Porträt der Gotthardbahn, welche die mit Abstand anspruchsvollste Linienführung aller Alpenmagistralen aufweist.

Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Angebot
Die ÖBB in den 90ern Die ÖBB in den 90ern
Ab 7,99 € 15,00 €
*Neuer gebundener Verlagspreis
Zuletzt angesehen