Rossberg Ralf Roman

Bahnwinter im Werdenfelser Land

Rossberg Ralf Roman

Bahnwinter im Werdenfelser Land

Bitte wählen

Auswahl zurücksetzen
Verlagsgruppe Bahn
  • ISBN: 9783969680506
  • Erschienen am 15.12.2015
  • 144 Seiten
  • Format 22,3 x 29,7 cm
  • Hardcover
9,99 * -59% 24,95

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

*Neuer gebundener Verlagspreis

Verfügbar

Produktinformationen "Bahnwinter im Werdenfelser Land"

Ein Buch, das überrascht. Nur Eisenbahn im Winter und nur im Werdenfelder Land? Es ist eine der schönsten Gegenden Deutschlands zwischen Mittenwald, Garmisch, Partenkirchen, Murnau und Oberammergau mit der Zugspitze als ?Höhepunkt". Mehr als 200 Bilder von Zügen, Strecken und Bahnhöfen, von Schneepflügen, Weichenheizungen und Schneewarngeräten, von Sonnenschein und Schneegestöber, zuletzt schließlich vom Weihnachtsbaum am Bahnhof zeigen die Vielfalt des Bahnwinters. Dazu erzählen über fünfzig Geschichten, von denen sich jede einzelne für sich lesen lässt, Interessantes und Wissenswertes, Lustiges und Tragisches aus der Werdenfelser Verkehrsgeschichte. Die Region zwischen hohen Bergen ist immer ein Durchzugsland gewesen, der Verkehr hat eine bedeutende Rolle gespielt. Mit ihm ging Wohlstand einher. Doch wenn sich Verkehrsströme verlagerten, konnte rasch Armut einziehen. Alles das hat das Werdenfelser Land zu spüren bekommen. Bis die Eisenbahn kam. Wurde damit alles besser? Personen- und Güterverkehr nahmen jedenfalls enormen Aufschwung, der Tourismus erhielt Auftrieb. Die Olympischen Winterspiele 1936 und später mehrere Weltmeisterschaften forderten die Leistungen der Eisenbahn besonders heraus. Wie überall, so hat sie auch hier an Bedeutung verloren. Doch manches ist durchaus besser geworden: Noch nie waren die Züge so schnell und noch nie sind so viele gefahren wie heute. Und das auch im Winter, wenn alle vom Wetter reden ...

Rossberg Ralf Roman

Ralf Roman Rossberg, Jahrgang 1934, studierte Elektrotechnik in München und Berlin. Ab 1949 arbeitete er als Journalist bei der „Passauer Neuen Presse“ und anderen Tageszeitungen. Von 1961 bis 1999 war er Mitarbeiter im Pressedienst der Bundesbahn und Bahn AG. Herr Rossberg veröffentlichte viele Bücher und Zeitschriftenbeiträge zum Thema Eisenbahn. Unter anderem ist er Deutschland-Korrespondent der „Railway Gazette International“ (London) und Mitarbeiter am 24-bändigen Brockhaus-Lexikon.

Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Der Aderlass Der Aderlass
Ab 19,99 €
Abschiedstour Abschiedstour
Ab 15,99 €
Angebot
Anstrich und Bezeichnung von Trieb- und Reisezugwagen Anstrich und Bezeichnung von Trieb- und...
Ab 15,99 € 24,99 €
*Neuer gebundener Verlagspreis
Angebot
Philipp Schreibers Foto-Notizen Philipp Schreibers Foto-Notizen
14,99 € 29,95 €
**Preisbindung aufgehoben
Angebot
Die ÖBB in den 90ern Die ÖBB in den 90ern
Ab 7,99 € 15,00 €
*Neuer gebundener Verlagspreis
Angebot
Anstrich und Bezeichnung von Güter- und Dienstwagen Anstrich und Bezeichnung von Güter- und...
Ab 15,99 € 24,99 €
*Neuer gebundener Verlagspreis
Angebot
Planbetrieb auf schmaler Spur Planbetrieb auf schmaler Spur
12,99 € 24,99 €
*Neuer gebundener Verlagspreis
Angebot
Auf Nebenstrecken durchs Münsterland Auf Nebenstrecken durchs Münsterland
9,99 € 19,99 €
*Neuer gebundener Verlagspreis
Angebot
Spezial 100 Spezial 100
Ab 3,99 € 12,00 €
*Neuer gebundener Verlagspreis
Güterumschlag Güterumschlag
Ab 7,99 €
Angebot
Freiburg und seine Verkehrswege Freiburg und seine Verkehrswege
Ab 7,50 € 29,99 €
**Preisbindung aufgehoben
Massengüter Massengüter
Ab 8,99 €
Der Purist Der Purist
Ab 19,99 €
Angebot
Bahn Klassik - Bundesbahn-Streifzüge Bahn Klassik - Bundesbahn-Streifzüge
Ab 5,00 € 15,00 €
*Neuer gebundener Verlagspreis
Zuletzt angesehen