• Portospar-Aktion: Ab 10,- € Einkaufswert liefern wir Ihre Bestellungen deutschlandweit versandkostenfrei
Ralph Müller

Das Maschinenamt Heilbronn - Die Zugförderung in Nordbaden und Nordwürttemberg

Teil 2: Dienststellen und Strecken
Ralph Müller

Das Maschinenamt Heilbronn - Die Zugförderung in Nordbaden und Nordwürttemberg

Teil 2: Dienststellen und Strecken

Bitte wählen

Auswahl zurücksetzen
Verlagsgruppe Bahn
  • ISBN: 9783969680933
  • Erschienen am 20.08.2019
  • 272 Seiten
  • ca. 600 Abbildungen
  • Format 22,3 x 29,7 cm
  • Hardcover
39,95

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Verfügbar

Produktinformationen "Das Maschinenamt Heilbronn - Die Zugförderung in Nordbaden und Nordwürttemberg"

„Das Maschinenamt Heilbronn“ - der harmlos und lokal klingende Titel lässt nicht erahnen, welchen Paukenschlag dieses zweibändige Werk in der Eisenbahnszene auslöst. Es fängt nicht nur damit an, dass ein Kollegenkreis ehemaliger Vorstände und Mitarbeiter des längst vergangenen Maschinenamts sich seit 35 Jahren trifft, sondern auch das Wohlwollen des Bahnvorstands für die Vergangenheitsaufarbeitung hat. Dieses Kollegium hat sein jüngstes Mitglied, das auch schon die 50 deutlich überschritten hat, mit der Koordination und Herausgabe betraut und legt ein Werk vor, das das Potenzial zum Kultbuch für die heutige Generation von Verkehrspolitikern und Eisenbahninteressierten hat.

 

Mit einer sachlichen Chronologie kommen Einblicke in eine Welt einher, die Außenstehenden völlig unzugänglich sein mag, wie das Innere des Militärs oder der Kirche. Eine Ahnung von Profession, Mission und Nachhaltigkeit wird fassbar, die im aktionistischen Politikbetrieb mit Ausschreibungskarussell und vielfach gebrochenen Entwicklungslinien gar nicht möglich und denkbar scheinen.

 

Die alten Heilbronner Eisenbahner geben allen Grund zur Hoffnung, dass eine Eisenbahn gut und sicher funktioniert, die auf der Motivation und Verbindung von Menschen aufbaut, die die Randbedingungen ihrer lebenslangen beruflichen Hingabe selbst als gut und sicher erfahren. Damit ist der Ball wieder bei der Gesellschaft, uns allen und den von uns gewählten Politikern: Welche Eisenbahn soll es denn sein, welche wollen wir gerne? Was Eisenbahn und Eisenbahner waren und sein können, das wird bei der Lektüre dieses spannenden, informativen und emotionalen Buches klarer als in vielen akademischen oder polemischen Abhandlungen der Gegenwart.

 

Wie heißt es so schön auf dem Rücktitel des Buches? „Dieses Buch erzeugt Sehnsucht.“

Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Angebot
ICE Superzug mit Schattenseiten ICE Superzug mit Schattenseiten
5,00 € * 12,50 €
*Neuer gebundener Verlagspreis
Angebot
Die Madonnenlandbahn Die Madonnenlandbahn
9,99 € * 19,99 €
*Neuer gebundener Verlagspreis
Angebot
Eisenbahnen im Nürnberger Land Eisenbahnen im Nürnberger Land
9,99 € * 19,99 €
*Neuer gebundener Verlagspreis
Zuletzt angesehen