Spezial 80

Kammer-Spiele

Spezial 80

Kammer-Spiele
Download
8,99 €
Verlagsgruppe Bahn
  • ISBN: 9783968077789
  • Erschienen am 11.02.2011
  • Format x cm
8,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Download im Kundenkonto

Bitte beachten Sie, dass es sich bei diesem Artikel um ein Digital-Produkt handelt. Nach Kauf des Artikels, finden Sie diesen in Ihrem Shop Account unter "Downloads"; dies kann bis zu 15 Minuten nach erfolgreicher Kaufabwicklung dauern. Bitte beachten Sie weiterhin, dass beim Print-Produkt mitgelieferte DVDs/CDs nicht beim Digital-Produkt zur Verfügung stehen.
Produktinformationen "Spezial 80"

Modellbahn-Planung und Anlagen-Entwürfe Eine Modellbahn macht besonders dann viel Freude, wenn der darauf mögliche Betrieb sehr abwechslungsreich ist. Spielen ist also das A und O des Modellbahnhobbys und sollte gleich bei der Anlagenplanung berücksichtigt werden. Die MIBA-Redaktion hat unter dieser Prämisse etliche Vorschläge zusammengestellt, die sich gerade in Räumen kleiner und mittlerer Größe realisieren lassen. Der renommierte Anlagenplaner Reinhold Barkhoff hat sich die Paradestrecke schlechthin zum Vorbild für einen Anlagenentwurf genommen: die Rheinstrecke mit ihren hochwertigen Reisezügen. Kernstück seines Vorschlags ist der Bahnhof St. Goar im schönsten Abschnitt der linken Rheinstrecke. Mit seinen fotorealistischen Schaubildern begeistert Ivo Cordes immer wieder die Modellbahner. Diesmal zeigt er einen kleinen Trennungsbahnhof, der trotz seiner umfangreichen Gleisanlagen in ein kleines Zimmer passt - „Kammer-Spiele“ at it´s best! Spitzkehren-Bahnhöfe zählen beim Vorbild eher zu den Notlösungen, bringen sie doch zahlreiche betriebliche Erschwernisse mit sich. Bei Modellbahnern bilden diese Umstände den Anlass für willkommene Rangierarbeiten und im neuen MIBA-Spezial den Grund für zwei pfiffige Anlagenentwürfe: Michaelstein an der Rübelandbahn, der berühmt ist durch seinen schweren Kalkverkehr, und Combe-Tabaeillion in der Westschweiz, wo internationale Güterzüge aus allen Himmelsrichtungen sich ein Stelldichein geben. Neben diesen mittelgroßen Entwürfen bringt das aktuelle Spezial der MIBA-Redaktion auch zahlreiche Kompakt- und Kleinstanlagen, die notfalls in die sprichwörtliche „Besenkammer“ passen. Lassen Sie sich überraschen!

Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Zuletzt angesehen