• #stayathome-Aktion nur bis 15. Dezember: Ab 5,- € Einkaufswert liefern wir Ihre Bestellungen deutschlandweit versandkostenfrei.

Glückwunsch Ton

Im Herbst 2021 feiert Ton Pruissen sein großes Jubiläum: Vor 30 Jahren kam sein erster Film "Dampf zu Ulbrichts Zeiten" (bereits ausverkauft) mit einzigartigen historischen Filmdokumenten aus den 60er-Jahren heraus. Das war der Beginn einer großen Erfolgsgeschichte.
Artikel
teilen

Fotos: Ton Pruissen

Viele historische Eisenbahnfilme bei GeraMond und später bei der VGB folgten. In diesem Sommer kommt sein nächster Film (Wilsdruff, Mügeln), zwei weitere neue Filme der Reihe “So war sie damals, die Deutsche Bundesbahn" werden demnächst folgen  - "Weiden, Hof und die Schiefe Ebene” sowie “Hansestädte unter Dampf”.

"Freunde der DDR" - Die Filmserie Reichsbahn-Dampf

Der bekannte Eisenbahnfilmer Ton Pruissen aus Holland erinnert mit der DVD-Edition an eine längst vergangene Epoche: Gehen Sie mit seinen digitalisierten Acht-Millimeter-Aufnahmen auf Zeitreise zurück in die 1960er- bis frühen 1980er-Jahre, als der Bahnbetrieb auf deutschen Gleisen noch viel Abwechslung bei den Traktionen und ein vielgestaltiges Streckennetz bot – wesentlich mehr als heute. Ton Pruissen und seine Freunde haben den damaligen Alltagsbetrieb eindrucksvoll dokumentiert.

Erleben Sie auch DB-Dampf-Atmosphäre vom hohen Norden bis in den tiefen Süden. Dampf pur – fast ohne Musik und mit spärlichem, aber sehr informativem Kommentar, der abgeschaltet werden kann.

Bundebahn-Dampf

Die erste Folge von 19966 bis 1976 zeigt herrliche und bisher unveröffentlichte Filmszenen aus aus den letzten glorreichen Jahren des Bundesbahn-Dampfbetriebs.