Die digitale Modellbahn: Modellbahn-Bus-Systeme im Überblick

Vom 25.08.2021: In der Digitaltechnik wird alles letztlich nur durch Nullen und Einsen gesteuert. Alle Komponenten – ob sie nun Daten senden oder empfangen – müssen sich dazu untereinander verstehen. Die Form der Datenübertragung auf einem gemeinsamen Übertragungsweg nennt man „Bus“. Welche Busse bei digitalen Modellbahnsteuerungen zur Anwendung kommen und welche untereinander kompatibel sind, erläutert die aktuelle Digitale Modellbahn.
Artikel
teilen

Mit unserer erfolgreichen Reihe „Digitale Modellbahn“ liefern wir auch Ihnen Antworten auf die vielen kleinen Fragen des „how-to?“ beim Aufbau einer Anlage und beim Betrieb der kleinen Züge. Und einfach eine Menge Spaß am Umgang mit Technischem.

Mit dem Bus zum Gleis

Praktisch jede Digitalsteuerung besteht aus mehr als der reinen Zentrale. Booster, Stellpulte, Fahrregler, Rückmelder, Interfaces und noch vieles mehr müssen mit der eigentlichen Zentrale kommunizieren, damit die Digitalsteuerung als Gesamtsystem funktioniert. Dazu dienen die verschiedensten Bus-Systeme als Verbindung. Seit es unterschiedliche Modellbahn-Bus-Systeme gibt, gibt es auch schon den Wunsch nach Übersetzern zwischen diesen Systemen. Im Laufe der Jahre hat es bereits diverse Adapter gegeben. 

Heiko Herholz gibt in der Digitalen Modellbahn 4/21 einen Überblick über die verschiedenen Bus-Systeme und zu ehemaligen, aktuellen und unkonventionellen Adaptern.

Weitere Themen:

  • Pikos XP5.1 mit Sound: Das kann er

  • Alter Roco-TEE bekommt Licht und Sound

  • Lenz-Neuheit Drahtlos-Handregler LH101-R

  • Update Märklin CS3

Die Download-Dateien zur Ausgabe Digitale Modellbahn 4/21 finden Sie direkt unter www.digitale-modellbahn.de abgelegt.

Railcom Schnuppern: www.digitale-modellbahn.de/2021Heft4/RailCom

Track Control-Adressanzeige mit Digikeijs-Rückmeldern betreiben: www.digitale-modellbahn.de/2021Heft4/LissyRailCom

Digital-Technik und auch sonst vieles von dem, was mit Strom zu tun hat, sind scheinbar letzte Geheimnisse unserer geliebten Modellbahn. Dabei ist das alles gar nicht so schwierig, wenn es nur verständlich erklärt wird. Dies haben wir uns auf die Fahnen geschrieben: Zusammenhänge erklären, Hintergründe beleuchten, Anwendungen erläutern, Praxisbezug herstellen – immer aus der Sicht des Modellbahners.

Hier werden Grundlagen genauso vermittelt wie weiterführende Informationen und Anregungen gegeben.

Testen Sie jetzt die Digitale Modellbahn: Auf 84 Seiten erhalten Sie Praxis- und Erfahrungsberichte, Grundlagen, Marktübersichten, Themen aus Modellbahnelektronik, Software und Computeranwendungen für Modellbahner, außerdem Neuheiten-Vorstellungen, Tests und fundierte Bastel- und Selbstbauberichte.

  • Sie sparen fast 60% gegenüber dem Einzelkauf
  • Die Digitale Modellbahn kommt bequem frei Haus
  • Nach den 3 Ausgaben jederzeit kündbar!
  • Ihr digitaler Einstieg

 

Ja! Ich will das Testpaket der Digitalen Modellbahn nutzen. Schicken Sie mir die nächsten 3 Ausgaben Digitale Modellbahn zum Vorzugspreis von nur 9,90 € (statt 24,- €) ins Haus.

Wenn Sie Anmerkungen oder Kritik an der Digitalen Modellbahn haben, vielleicht auch mal selber etwas schreiben wollen oder auch Wünsche und Ideen für zukünftige Ausgaben der DiMo haben, dann schreiben Sie der DiMo-Redaktion. Wir freuen uns über jede Zuschrift.

 vom 25.08.2021

 

In eigener Sache

Aus Sicherheitsgründen mussten wir leider die Website vgbahn.de sofort abschalten. Durch die notwendig gewordene technische Umstellung bei der VGB-Seite haben sich leider unsere DiMo-Verlinkungen geändert.

Wir bitten Sie um Verständnis.

Die Dimo Downloads finden Sie jetzt unter https://dimo.vgbahn.de/

bzw. https://dimo.vgbahn.de/2021Heft3/

Beispiel:

https://dimo.vgbahn.de/2021Heft3/ABC-Pendeln/Pendelstreckenbau-mit-ABC.pdf

Was können wir sonst noch für Sie tun? Wir sind gerne für Sie da.