• Portospar-Aktion: Ab 10,- € Einkaufswert liefern wir Ihre Bestellungen deutschlandweit versandkostenfrei

Spezial 79

Anlagen mit Attraktionen

Spezial 79

Anlagen mit Attraktionen
Download
8,99 €
Verlagsgruppe Bahn
  • ISBN: 9783968077772
  • Erschienen am 11.02.2011
  • Format x cm
8,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofortdownload im Kundenkonto

Bitte beachten Sie, dass es sich bei diesem Artikel um ein Digital-Produkt handelt. Nach Kauf des Artikels, finden Sie diesen in Ihrem Shop Account unter "Sofortdownloads". Bitte beachten Sie weiterhin, dass beim Print-Produkt mitgelieferte DVDs/CDs nicht beim Digital-Produkt zur Verfügung stehen.
Produktinformationen "Spezial 79"

Gestaltung, Werkstatt, Elektrik Auch alte Hasen lernen nie aus. Die MIBA-Redaktion hat daher nach dem Erfolgs-Spezial 71 „So läufts rund“ eine neue Ausgabe zusammengestellt, die jedem Modellbahner Tipps und Tricks an die Hand gibt, um seine Modelllbahn-Anlage in puncto Gestaltung und Betrieb weiter zu verbessern. Drei Themen-bereiche bilden den Schwerpunkte: Gestaltung, Werkstatt und Elektrik. Eine Modellbahn-Anlage soll realistisch aussehen, über eine schöne Landschaft verfügen und interessanten Betrieb ermöglichen. Aber wenn das Exponat in besonderer Weise sein Publikum ansprechen soll, bedarf es zusätzlicher Anreize. MIBA-Spezial 79 stellt eine Anlage vor, auf der sich nicht nur die Fahrzeuge bewegen. Höhepunkt ist hier ein Dorfplatz, der abwechselnd, genauer gesagt: rotierend, in drei verschiedenen Nutzungen zu sehen ist. Darüber hinaus gibt's Tipps, wie man - passend zur Jahreszeit - die Anlage mit einem Winterkleid darstellt und eine ramponierte Landschaft (unser Titel-Kater heißt übrigens nicht „Kyrill“) wieder in frischem Glanz erstrahlen lässt. Kleben ist eine der elementaren Verbindungsmethoden bei Bastelarbeiten. Horst Meier sorgt für Grundlageninformationen zu diesem schwierigen Thema. Weitere Beiträge beschäftigen sich mit Fahrzeugen: Kupplungen, die butterweich funktionieren, Getriebe, die nach einer Streikphase wieder laufen, und Lackierungen, die mit ein wenig Erfahrung ganz sicher gelingen. So manche „Wo-Strom-fließt-Baustelle“ ist für viele Anwender ein Buch mit sieben Siegeln. Doch das muss nicht sein. MIBA-Praxis-Experte Manfred Peter erläutert den raffinierten Ersatz von Relais durch Optokoppler und stellt ein nützliches Halbleiterprüfgerät vor. Bertold Langer ergänzt diese Kniffe durch zwei sehr praktische Schaltungen, die zum einen im Digitalbetrieb den Weichenschaltstrom selbst im Falle eines Kurzschlusses aufrechterhalten und zum anderen Herzstücke immer mit der richtigen Polarität versehen.

Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Zuletzt angesehen