Der neue ModellEisenBahner: Warum die rechte Rheinstrecke Deutschlands schönste Güterverkehrsachse ist

Auf der rechten Rheinstrecke dominiert bis heute der Güterverkehr. Seit der Elektrifizierung vor 60 Jahren hat die Bedeutung dieser Route noch deutlich zugenommen – im deutschen Schienennetz ist sie praktisch unverzichtbar. Unternehmen Sie mit dem ModellEisenBahenr eine Reise per Bahn durch die von Burgen, Weinbergen und pittoresken Orten geprägte Landschaft des Weltkulturerbes Mittelrheintal.
Artikel
teilen

Foto: MichaeI Hubrich
Am linken Rheinufer lehnen sich seit Jahrhunderten die Burgen Rheinstein und Reichenstein an den Fels. Gegenüber überholt ein in Richtung Süden fahrender Containerzug kurz hinter Assmanshausen am 9. April 2017 ein Tankschiff.

Weltkulturerbe Rheintal

Deutsche Kulturlandschaft wie aus dem Bilderbuch: Das tief eingeschnittene Rheintal zwischen Bingen und Koblenz hat Weltrang. Seit über 160 Jahren gehören auch zwei Bahnlinien zum Landschaftsbild. Der ModellEisenBahner 11/22 wirft einen Blick auf die rechte Rheinseite, wo vor 60 Jahren der elektrische Betrieb begann.

MEB1122_R2wUgeSyNyFskNz

Zwei Bilder diese Doppelseite (Fotos: Reinhold Palm/Eisenbahnstiftung) zeigen auch, wie sehr das Rheintal von klimatischen Veränderungen betroffen ist. Die Situation des Februars 1954, als der Rhein bei unter Minus 20 Grad Celsius komplett zugefroren war – mit dramatischen Folgen für die Schifffahrt und den Weinbau – wird in absehbarer Zeit kaum mehr eintreten. 1963 geschah das zum letzten Mal.

Zur Betriebserleichterung wurde im Jahr 1917 der Betriebsbahnhof Loreley und damit ein viergleisiger Streckenabschnitt in Betrieb genommen. Die größeren Städte wie Bonn und Koblenz jedoch lagen gegenüber. Dort hielten die Paradezüge, allen voran der berühmte „Rheingold“, später mit der Ergänzung durch den „Rheinpfeil“, sowie auch der „Gambrinus“, der „Rembrandt“ und viele weitere. Auch die Intercityzüge ab 1971 waren mit ganz wenigen Ausnahmen linksrheinisch unterwegs.

Dennoch war das Verkehrsaufkommen entlang des Rheins zu groß, als dass der gesamte Fernverkehr auf der linken Strecke hätte abgewickelt werden können. Außerdem wollte die hessische Landeshauptstadt Wiesbaden angebunden werden. So liefen beispielsweise 1952 noch die F 3/4 „Merkur“, die FT 37/38 „Rhein-Donau-Blitz“ und der „Oostende-Wien-Express“ (F 51/52) rechtsrheinisch. Schnellzug-Relationen in Richtung Südosteuropa sollten die kommenden Jahrzehnte prägen: Im Jahr 1962 waren es der „Jugoslavia-Express“ aus Belgrad und der „Dalmatia-Express“ aus Rijeka, die nachts entlang des Rheins rollten.
Auch ein Autoreisezug aus München Ost war nun unter den insgesamt 13 D-Zügen vertreten. 20 Jahre später, 1982, erreichte die Zahl der Schnellzüge auf der rechten Rheinstrecke mit 13 Verbindungen in etwa den Höchststand. 

Nicht nur dank der Loreley ist das Rheintal weltbekannt, welche Rolle die Eisenbahn am sagenumwobenen Strom spielt, lesen Sie jetzt im ModellEisenBahner 11/22 

____________________

 

Weitere Themen des November-Heftes vom ModellEisenBahner (12.10.2022):

- Neuheiten im Test: Baureihe 93.0 von Piko, Brawa Tragschnabelwagen, Schi-Stra-Bus von MU, Harz-Tw von LGB
- Werkstatt: Schuppen für Kleinloks
- Einzigartiger Rollbockbetrieb in der Lausitz
- Phantastische Industrie-Anlage in H0
- Kanal, Tram und Hauptbahn: eine Traumanlage in N

Jetzt zum Kennenlernen: 3 Monatsausgaben Modelleisenbahner plus zusätzliche Prämie für nur 19,90!

  • Starten Sie mit Ihrer brandaktuellen Wunsch-Ausgabe*

  • Sie sparen 42% gegenüber dem Einzelheftkauf am Kiosk

  • Ihre Zeitschrift kommt bequem und portofrei nach Haus

  • Wahlweise Sonderheft Sachsenmagistrale im Wert von 12,90 Euro

  • Ohne Risiko – jederzeit kündbar

Testen Sie jetzt unsere Monats-Zeitschriften, sichern Sie sich einen aktuellen Kalender 2022 und sparen:
Beim Modelleisenbahner sparen Sie gegenüber den Kioskpreisen jetzt 42% (14,59 Euro).

Kennen Sie schon unsere Zufriedenheitsgarantie? 

Das Abonnement besteht nur, solange Sie mit uns zufrieden sind! Wenn Ihre Erwartungen nicht erfüllt werden, dann können Sie jederzeit wieder aussteigen - mit Geld-zurück-Garantie für zuviel bezahlte Ausgaben! Sie haben kein Risiko!

Alles über Vorbuild und Modell