• #stayathome-Aktion nur bis 15. Dezember: Ab 5,- € Einkaufswert liefern wir Ihre Bestellungen deutschlandweit versandkostenfrei.

EJ Volldampf auf der Erzbergbahn

EJ Volldampf auf der Erzbergbahn

Download
6,99 €
Verlagsgruppe Bahn
  • ISBN: 9783968074061
  • Erschienen am 18.12.2015
  • Format x cm
6,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Download im Kundenkonto

Bitte beachten Sie, dass es sich bei diesem Artikel um ein Digital-Produkt handelt. Nach Kauf des Artikels, finden Sie diesen in Ihrem Shop Account unter "Downloads"; dies kann bis zu 15 Minuten nach erfolgreicher Kaufabwicklung dauern. Bitte beachten Sie weiterhin, dass beim Print-Produkt mitgelieferte DVDs/CDs nicht beim Digital-Produkt zur Verfügung stehen.
Produktinformationen "EJ Volldampf auf der Erzbergbahn"

Endlich! Das lange Zeit vergriffene Sonderjournal I/1985 über die Erzbergbahn in der Steiermark ist jetzt in einer zweiten, überarbeiteten und ergänzten Neuauflage als Special 9/1993 erschienen. Die Überarbeitung des seinerzeit von Carl Asmus und Johann Stockklausner verfassten Bandes übernahm der für österreichische Eisenbahnthemen kompetente Magister Albert Ditterich, der sich u.a. mit den EJ-Specials über die Brennerbahn einen Namen gemacht hat.

Der steirische Erzberg, als ?Eiserner Brotlaib? Österreichs bekannt geworden, hat eine sehr lange Dampftradition. Über lange Jahre hinweg lag hier Österreichs einzige normalspurige Zahnradbahn. Technisierung und Rationalisierung machten aber auch vor dieser Bahntrasse nicht Halt. So legten die Österreichischen Bundesbahnen die Strecke peu à peu still und bauten die Zahnstangen aus. Doch es sollte anders kommen, als die Bahnverwaltung es geplant hatte: Die berühmte Erzbergbahn erlebte eine Rennaissance als Museumsbahn des Zahnradbahnvereins Erzbergbahn.

Die zahllosen Freunde der Erzbergbahn werden sich begeisterst auf die Neuerscheinung ?stürzen". Der flüssig geschriebene Text vermittelt viel Wissenswertes zur Geschichte und dem heutigen Betrieb auf der Erzbergbahn. Die Bebilderung erfuhr mit zahlreichen hochklassigen neuen Fotos eine echte Bereicherung. Ein Werk, das Liebhaber von Gebirgsbahnen zweifelsohne sehr ansprechen dürfte!

Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Zuletzt angesehen