EJ Schweiz & Sachsen

EJ Schweiz & Sachsen

Download
7,99 €
Verlagsgruppe Bahn
  • ISBN: 9783968075396
  • Erschienen am 18.12.2015
  • Format x cm
7,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

PDF-Download nach Kauf im Kundenkonto

Falls Sie an einem eBook/eMag-Kauf interessiert sind, lesen Sie unseren Hinweis auf den FAQs (eBook-Kauf über Pressmatrix)
Produktinformationen "EJ Schweiz & Sachsen"

Während der Beschäftigung mit dem Hobby Modelleisenbahn durchläuft jeder Betroffene zweifelsohne eine Entwicklung und gelangt vom aufdem Boden spielenden Anfänger zu einem immer anspruchsvolleren Modellbauer. Beiden beiden Schöpfern der iin dieser Ausgabe vorgestellten Anlagen im Maßstab 1:87 hat das dazu geführt, dass letztendlich konkrete Vorbildsituationen peinlich genau nachgebildet worden sind. Steht man so intensiv zu einem gewählten Thema, so erfolgt im Gleichklang mit dem Modellbau eine persönliche Bindung an das Thema, man wird sozusagen „eins” mit dem Thema und schließt dieses kleine Stückchen Welt in sein Leben und das seiner Familie ein.

Gebäude zu vermessen und nachzubilden, die in keinem noch so kleinen Angebotskatalog zu finden sind, Gleisanlagen zu bauen, die in der Längenausdehnung dem Vorbild nahe kommen und Züge in ihrer Vorbildzusammenstellung nach Fahrplan einzusetzen - das ist kein Spielen im allgemein verständlichen Sinn mehr, eher eine Zeitreise.

Bei der Präsentation dieser Anlagen ging auch das Eisenbahn-Journal neue Wege: Um die bereits mehrfach preisgekrönte Schweiz-Anlage oberhalb der Baumgrenze noch perfekter übermitteln zu können, fertigte das EJ-Team am Originalschauplatz Aufnahmen für Hintergrundkulissen an, die dann in das Layout eingefügt worden sind. ähnlich verhielt es sich mit den Bahnhofsanlagen des sächsischen Kipsdorf. So ist wohl die Illusion perfekt. An die fast übermenschliche Mühe, die sich die Modellbauer mit der Gestaltung dieser Anlagen gegeben haben, sollte man bei der Präsentation ebenso hohe Maßstäbe anlegen.

Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Zuletzt angesehen