• #stayathome-Aktion nur bis 15. Dezember: Ab 5,- € Einkaufswert liefern wir Ihre Bestellungen deutschlandweit versandkostenfrei.

EJ Mit der Bahn durch Thüringen

EJ Mit der Bahn durch Thüringen

Download
6,99 €
Verlagsgruppe Bahn
  • ISBN: 9783968073262
  • Erschienen am 18.12.2015
  • Format x cm
6,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Download im Kundenkonto

Bitte beachten Sie, dass es sich bei diesem Artikel um ein Digital-Produkt handelt. Nach Kauf des Artikels, finden Sie diesen in Ihrem Shop Account unter "Downloads"; dies kann bis zu 15 Minuten nach erfolgreicher Kaufabwicklung dauern. Bitte beachten Sie weiterhin, dass beim Print-Produkt mitgelieferte DVDs/CDs nicht beim Digital-Produkt zur Verfügung stehen.
Produktinformationen "EJ Mit der Bahn durch Thüringen"

Dieses neue Sonderjournal aus dem Hermann Merker Verlag GmbH führt den Leser in eine bisher fast unbekannte ?Eisenbahn-Landschaft". Durch die wirtschaftlichen und politischen Verhältnisse der ehemaligen DDR ist das Streckennetz im Thüringer Wald in seiner Ursprünglichkeit weitgehend erhalten geblieben und bietet dem Eisenbahnfreund neben den landschaftlichen und kulturellen Höhepunkten eine Fülle von Eindrücken, die er auf dem Gebiet der Deutschen Bundesbahn schon seit vielen Jahren vermissen muss.

Das vorliegende Sonderjournal behandelt den nordwestlichen Teil des Thüringer Waldes; in einer zweiten späteren Ausgabe wird dann die südöstliche Fortsetzung über das Thüringer Schiefergebirge hinaus bis zum Frankenwald besprochen.

Beginnend mit den Anfängen der Eisenbahngeschichte in Thüringen, werden die markanten Punkte in der Streckenentwicklung dieses Mittelgebirges nachgezeichnet. Besondere Kapitel sind den Steilstrecken im Thüringer Wald, dem Bau und Betrieb der Werrabahn und dem Betriebsmaschinendienst gewidmet. Die Nebenbahnen und die Kleinbahn von Rennsteig nach Frauenwald werde ebenso detailliert beschrieben wie die Entwicklung der Eisenbahnwerkstätte Meiningen zum späteren Reichsbahn-Ausbesserungswerk.

Die bekannten Autoren Udo Kandler und Walter Grüber lassen den Leser in ihren flüssig geschriebenen Texten ein äußerst interessantes und bisher weitgehend unbekanntes Stück Eisenbahngeschichte miterleben. In intensiver Kleinarbeit haben sie viele bisher unbekannte Fakten der Eisenbahngeschichte Thüringens recherchiert. Hervorragende Bilddokumente von den Strecken im Thüringer Wald, verbunden mit vielen historischen Fotos aus der Frühzeit dieser Eisenbahn, lassen die Lektäre der neuen Sonderausgabe zu einem echten Genuss werden.

Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Zuletzt angesehen