EJ Eisenbahnen in Köln

EJ Eisenbahnen in Köln

Download
6,99 €
Verlagsgruppe Bahn
  • ISBN: 9783968073958
  • Erschienen am 18.12.2015
  • Format x cm
6,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Download im Kundenkonto

Bitte beachten Sie, dass es sich bei diesem Artikel um ein Digital-Produkt handelt. Nach Kauf des Artikels, finden Sie diesen in Ihrem Shop Account unter "Downloads"; dies kann bis zu 15 Minuten nach erfolgreicher Kaufabwicklung dauern. Bitte beachten Sie weiterhin, dass beim Print-Produkt mitgelieferte DVDs/CDs nicht beim Digital-Produkt zur Verfügung stehen.
Produktinformationen "EJ Eisenbahnen in Köln"

Köln ist eine der ältesten deutschen Städte. Seine Geschichte wurde weitgehend von der verkehrsgünstigen Lage am Austritt des Rheinstroms aus den Mittelgebirgen geprägt. So bliebt es auch nicht aus, dass der Eisenbahngedanke hier schon recht früh aufgegriffen und in die Tat umgesetzt wurde. In mehreren, mit Unterbrechungen sich über Jahrzehnte erstreckenden Bauperioden entstand bis 1918 das dichte Kölner Eisenbahnnetz, das zu dem Begriff ?Köln - Verkehrskreuz des Westens? entscheidend beigetragen hat. 

Die große Nachfrage nach der schon seit Jahren vergriffenen EJ-Sonderausgabe I/86 ?Köln I? hat den Verlag bewogen, dieses Sonderjournal dem interessierten Leserkreis in einer überarbeiteten und erweiterten Form als Special wieder anzubieten. Da in Köln auch auf dem Eisenbahngebiet die Geschichte seit 1985 nicht stehengeblieben ist, haben die beiden Autoren Peter Schiebel und Winand Perillieux versucht, die Entwicklung dieser sieben Jahre in die neue Publikation mit einzuarbeiten. Dieser Zeitraum war in erster Linie peprägt durch den Ausbau des Personennahverkehrs in Form der Einrichtung neuer S-Bahn-Linien, was zu umfangreichen Neu- und Umbauten an den Kölner Eisenbahnanlagen führte. An erster Stelle ist hier die Erweiterung der Hohenzollernbrücke um einen zusätzlichen Brückenzug mit zwei neuen Gleisen zu nennen. Dank der umfassenden Renovierung der nahezu 100 Jahre alten Halle des Hauptbahnhofs präsentiert sich dieser heute wieder in einem hervorragenden Zustand.

Der Umfang der Specialausgabe musste nicht zuletzt deswegen gegeüber der Sonderausgabe I/86 wesentlich erweitert werden. Die Kapitel ?Die Restaurierung des Kölner Hauptbahnhofs 1983 bis 1990", ?Der Ausbau des S-Bahn-Netzes in Köln? und ?Verkehrskreuz Köln - heute und morgen? haben die Autoren neu hinzugefügt und mit ausgezeichneten Farbbildern illustriert; gleichzeitig wurden kleinere Irrümer der ersten Ausgabe beseitigt und Bilder aktualisiert.

Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Zuletzt angesehen