EJ Die sächsische IV K II

EJ Die sächsische IV K II

Download
6,99 €
Verlagsgruppe Bahn
  • ISBN: 9783968074054
  • Erschienen am 18.12.2015
  • Format x cm
6,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofortdownload im Kundenkonto

Bitte beachten Sie, dass es sich bei diesem Artikel um ein Digital-Produkt handelt. Nach Kauf des Artikels, finden Sie diesen in Ihrem Shop Account unter "Sofortdownloads". Bitte beachten Sie weiterhin, dass beim Print-Produkt mitgelieferte DVDs/CDs nicht beim Digital-Produkt zur Verfügung stehen.
Produktinformationen "EJ Die sächsische IV K II"

Dieses neue Special aus dem Hermann Merker Verlag komplettiert die “Eisenbahngeschichte einer Hundertjährigen”. Während in dem 1992 erschienenen Band 1 (Special 8/92) über die IV K, die spätere Baureihe 99.51-60, mit ihren Bauartunterschieden und Lieferserien berichtet wird, befasst sich der zweite Teil mit dem Streckeneinsatz dieser schon fast zur Legende gewordenen sächsischen Schmalspurlokomotive.

Die Reise auf den 750-mm-Schmalspurgleisen beginnt am westlichen Endpunkt des mittelsächsischen Schmalspurnetzes, in Neichen, und führt über so bekannte Bahnknotenpunkte wie Mügeln und Wildsdruff nach Frauenstein und Kipsdorf. Dieses zusammenhängende sächsische Schmalspurnetz zwischen Leipzig und dem Erzgebirge hatte in seiner größten Ausdehnung eine Länge von knapp 233km.

Anschließend werden alle anderen Schmalspurbahnen Sachsens von West nach Ost vorgestellt, also von der Strecke Wilkau-Haßlau - Carlsfeld im Erzgebirge bis Zittau - Hermsdorf (Friedland) im Zittauer Gebirge. Auch über die Strecken außerhalb Sachsens, auf denen sich die IV K im Einsatz befand, z.B. Prignitzer Schmalspurnetz, Rügensche Kleinbahnen usw., wird berichtet. Begleitet wird jeder Streckenabschnitt von einem Überblick über die Eröffnungs- und Stillegungsdaten sowie von einer Auflistung der dort eingesetzten Maschinen.

Der flüssig und sehr informativ geschriebene Text des Autors Ingo Neidhardt wird durch über 200 größtenteils farbige Abbildungen bereichert, die einen umfassenden Überblick über die landschaftlichen Schönheiten der einzelnen Streckenabschnitte und die zahlreichen Eisenbahnhochbauten und -einrichtungen geben.

Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Zuletzt angesehen