Natur im Modell - die neue ModellbahnSchule

In der aktuellen Ausgabe ModellbahnSchule 45 dreht es sich im Schwerpunktthema um die Naturgestaltung. Profis verraten ihre Tricks und empfehlen die richtigen Werkzeuge für die perfekte Gestaltung von Wiesenlandschaften und runden dieses sehr umfangreiche Thema, begonnen in der Ausgabe ModellbahnSchule 44 Wiesen-Flächen ab.
Artikel
teilen

Wer träumt nicht von einer Modelllandschaft, deren Aussehen mit der realen Natur verwechselt werden könnte? Das war bislang nie möglich, doch stetig kommen neue Produkte auf den Markt, die wieder einen Schritt näher an diesen Traum rücken. So gibt es heute eine Flut von Landschaftsprodukten, die alle den Anspruch haben, perfekt für diese Aufgabe geeignet zu sein. Doch trifft das wirklich für alle zu? Wohl kaum, denn es sind noch immer Erzeugnisse vorhanden, die den Stand der 1970er-Jahre mit längst überholten Materialien und Farbvorstellungen nicht überwunden haben. Daher hat sich die Redaktion der ModellbahnSchule entschlossen, sich mal die Landschaftsprodukte intensiver anzuschauen, um deren Eignung zu prüfen. 

Herausgekommen sind ein sehr umfangreicher Vergleich vieler Gras-/Flockfasern und die Fortsetzung des Elektrostattests – beides Artikel, die so in ihrer Gründlichkeit noch nie veröffentlicht worden sind. Einige erfahrene Expertinnen und Experten haben mit ihrem umfangreichen Wissen dazu beigetragen. Natürlich gibt es neben der  Landschaftsgestaltung auch andere Themen in der aktuellen Ausgabe ModellbahnSchule 45. So werden weitere  Alternativen zur Innenraumbeleuchtung vorgestellt, Autos mit Figuren, wegweisende Bauten und anderem belebt und vieles mehr.

 

Weitere Themen dieser Ausgabe

  • Die Farben des Sommers: Grasfasern bzw. Flock gibt es in unglaublich vielen verschiedenen Grüntönen oder Fasermischungen. Die Zuordnung der Grasfarben von einer europaweit bekannten Rasenexpertin dient als Grundlage für die Wahl des richtigen Flocks zur Darstellung von unterschiedlichen Naturwiesen, wie sie in der Natur in den Sommermonaten vorkommt.

  • Elektrostate in Test und Praxis: Im zweiten Teil unsers umfangreichen Tests von Beflockungsgeräten bewerten wir die Kleingeräte mit waagerechtem Griff. Die recht unterschiedlichen Leistungen werden mit den oft stärkeren Geräten aus der ersten Testreihe mit senkrechten Griffen verglichen und eingeordnet. Die Beflockungsgeräte können jedoch ihre Stärken nur dann voll ausspielen, wenn die Rahmenbedingungen stimmen.

  • LPG-Zuwachs: Das umfangreiche Thema rund um eine LPG der ehemaligen DDR hat die Firma Busch mit neuem Zubehör wieder aufleben lassen. Wir schauen, wie sich mit diesen Neuheiten eine schon bestehende LPG sinnvoll ergänzen lässt. Zahlreiche Szenen als Anregungen für die eigenen LPG runden den Artikel ab.

  • Autos sind nicht nur Statisten: Modellbahnanlagen ohne die belebenden Autos sind nicht vorstellbar. Dennoch fristen sie eher ein Statistendasein. Da muss nicht sein, denn es lassen sich durch gezielte Veränderungen an den Modellen einzigartige Szenen rund ums Auto erstellen. Das können schon kleinste Eingriffe sein oder man greift auf Komplettbausätze zurück.

 

 Übersicht über alle Lieferbaren Schule-Ausgaben

 

Passende Artikel